Drei neue Passivmitglieder

Veröffentlicht von admin am

Wir freuen uns über unsere drei neuen Passivmitglieder, die sich mit unserer Fluggruppe solidarisieren und der Fliegerei positiv gegenüberstehen. Es sind dies Ursula & Rainer Friedl sowie Albert Rösti. Lesen Sie, was die drei Personen motiviert hat, der Fluggruppe beizutreten.

Ursula & Rainer Friedl aus Aeschi wurden von unserm technischen Chef und seiner Frau mit dem FGR-Virus angesteckt. Doch lassen wir Sie doch gleich selbst zu Wort kommen: „Bei verschiedenen Bewegungsgelegenheiten freuten wir uns über die Flugaktionen inkl. Skidive. Mein Bruder flog einige Jahre Delta in Österreich, sein Sohn war Pilot bei der Cathay Pacific in Hongkong und ist jetzt bei einer Regionalgesellschaft in Wien. Er war auch Staatsmeister im Delta-Hängegleiter. Ihr seht, wir verfolgen all diese Aktivitäten und unterstützen gerne auch die FGR“.

Albert Rösti aus Uetendorf kam vor drei Wochen mit seiner Frau per Velo in unser Beizli und genoss die Atmosphäre auf unserm Platz. Wir kamen ins Reden und dabei auch auf die Möglichkeit, Passivmitglied zu werden in unserer Fluggruppe. Gesagt, getan oder wie Albert selbst schreibt:

»Mit der Passivmitgliedschaft bekunde ich gerne meine ideelle Unterstützung der Fluggruppe Reichenbach. Die Fluggruppe, verbunden mit ihrem schmucken Flugplatzrestaurant, bringt wichtige Wertschöpfung ins Frutigland und hält den Flugplatz Reichenbach am Leben. Ich danke für dieses Engagement bestens.»

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.